Symptome, Ursachen und Behandlungsmethoden eines Hexenschuss   Der Hexenschuss ist eine akute Funktionsstörung des Rückens. Dabei kommt es im Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS) zu Schmerzen. In der medizinischen Fachsprache wird der Hexenschuss als Lumbago, Lumbalgie oder Lumbalsyndrom bezeichnet. Zu einem Hexenschuss kommt es durch eine Überstrapazierung der Bänder, Muskeln oder Faszien nach ruckartigen Bewegungen. Der schmerzhafte Zustand betrifft häufig Menschen, die vorher bereits unter …

weiterlesen →

Das Hohlkreuz ist eine Fehlhaltung, die dazu führt, dass sich die Lendenwirbelsäule zu weit nach vorne neigt. Diese Fehlstellung, die medizinisch als Hyperlordose bezeichnet wird, zählt zu den häufigsten Rückenleiden. Mit einfachen Maßnahmen und medizinischen Hilfsmitteln kannst du einem Hohlkreuz vorbeugen. …

weiterlesen →

  Ein Bandscheibenvorfall kann starke Rückenschmerzen u…

weiterlesen →

Nerv eingeklemmt im Rücken, was kann ich tun? Ein eingeklemmter Nerv kann sehr unangenehme Beschwerden hervorrufen. Neben stechenden und brennenden Schmerzen kommt es bei einem eingeklemmten Nerv auch zu Symptomen wie Kribbeln und Taubheitsgefühlen. Die häufigste Ursache für einen eingeklemmten Nerv ist eine Muskelverhärtung, die in der Regel harmlos ist. Dennoch können die Beschwerden in verschiedene Körperteilen, wie im Schulter-Nacken-Hals Bereich sowie an den Armen oder Hüften ausstrahlen. Medizinisch wird der umgangssprachliche Begriff „eingeklemmter Nerv“ als Funktionsstörung oder Nervenreizung bezeichnet. …

weiterlesen →

Weitere Blogbeiträge:

© 2019