Steißbein Erkrankungen

Der Ursache auf der Spur - Steißbein Erkrankungen

 

Psychische und physische Anzeichen

Du fühlst dich nicht wie aus einem Guss; du siehst die Dinge schwarz / weiß in dir und bei den anderen. Auf die Weise erlebst du eine Art von Zwiespalt in dir. Du hältst sehr viel fest, weil du dein Leben nicht auf die Autorität und die sichere Basis von dir baust.

Mit einer eigensinnigen Vernunft kannst du dich von deiner emotionalen Welt abschirmen; du spähst in die Ferne, ohne die emotionalen Probleme des Jetzt zu lösen. Du hörst nicht auf deine Intuition, auf dein tiefstes Selbst: Du schaust auf Werte und Normen außerhalb von dir.

Dein äußeres Ego wird möglicherweise glänzen wollen; du tust so, als würdest du dich durch ein prahlerisches oder stolzes Verhalten, durch eine äußere Erscheinung, in einem Amt in hohem Maße beschützt und sicher fühlen. Du hältst Gefühle ängstlich in deinem Inneren, du hältst an einem Zustand fest, der dir schon lange zum Halse heraushängt, du legst dir eine Haltung zu, die dich selbst zuweilen anwidert.

Du verräts deine eigene Natur, deine wahre Art, weil du dich eigentlich nur schwach und unsicher fühlst.Dein Wesen ist manchmal so kalt wie Eis, weil du dich nicht in Liebe dafür anerkennst, wer du bist. Fruchtbarkeit, Produktion und aktive Selbstverwirklichung sind deiner Ansicht nach schlecht, außer wenn sie im Dienst deiner Unechten, oberflächlichen Welt stehen. Zuweilen flüchtest du von dir selbst.

Es kostet dich viel Mühe, Dinge loszulassen, gerade weil du deine Sicherheit auf Dinge außerhalb von dir baust. Manchmal bist du wirklich wütend auf dich, weil du dich nicht traust, du selbst zu sein. Zuweilen reagierst du diese Wut auf anderen ab.

 

Selbstheilungskräfte

Erkenne die SONNE in dir selbst an: die selbstbewusste Kraft, nicht das äußerliche Rauschgold. Entdecke diese reiche, warme Energiequelle in dir, und lasse Energien, Emotionen frei entweichen. Halte nicht länger fest; lasse das Los, was nicht wirklich gut für dich ist.

Die wahre Sicherheit liegt in dir selbst; stehe mit beiden Füßen fest auf der Erde, und werde dir deines Wertes bewusst. Komme zu einer Einheit und zu Frieden in dir, folge deinen spontanen Impulsen, deiner Intuition; jeder Mensch hat seinen natürlichen Rythmus. Zwänge dich also nicht zu stark in ein gesellschaftliches Korsett. Jeder hat sein einzigartiges Wesen: Sei deinem Selbst treu. Stelle die Autorität in dich selbst; fühle dich beschützt, und lasse das Gift entweichen. Versuche nicht, dich im Hinblick auf eine Außenwelt zu verwirklichen, sondern wachse von innen heraus.

Das, was du fühlst ist von Bedeutung, nicht wie du auf andere wirkst. Lasse den männlichen und weiblichen Anteil in dir harmonieren: In dieser Einheit wirst du dich gut und geborgen fühlen. Es gibt nur einen Halt, der stark genug ist, um Stand zu halten, und das ist dein inneres Selbst. Lasse andere illusionäre Griffe los, und gehe vorwärts.

 

Jede Krankheit hat einen psychischen Ursprung und kann mit homöopatischen Mitteln behandelt werden.

Kreuz - und Rückenschmerzen hängen nach Ansicht der chinesischen Medizin oftmals mit einer Energieflussstörung im Nierenbereich zusammen. Daher empfiehlt sich bei Rückenschmerzen eine Nierenstärkung mit Weißdorn, Brennnessel und Ginseng. Das tropische starke Guajak - Holz reinigt zusätzlich.

Bei akutem und starkem Schmerz kann der Beginn der Behandlung mit einer Giftpflanze sinnvoller sein, z.B. mit Zaunrübe und Gänseblümchen zur Nieren- und Allgemeinstärkung.

Bei immer wiederkehrendem Kreuzschmerz ist eine längerfristige Behandlung sinnvoll. Hanf bringt hier morgens den Energiefluss in Schwung, Weißdorn und Weide werden mittags und nachmittags, Ginseng bei Bedarf abends eingesetzt.

Bleibe bei bester Gesundheit, dass wünsche ich dir von Herzen. Mehr Info zum Thema Rückenschmerzen bekommst du hier bei der Bestellung meines Ebooks.


Weitere Blogbeiträge:

© 2019